IM APRIL 2020

CHRISTINE AEBI-OCHSNER

ES SIND STATIONEN, WELCHE DAS KÜNSTLERISCHE WERK VON CHRISTINE AEBI-OCHSNER CHARAKTERISIEREN, MEHR ALS KUNSTHISTORISCHE STILBEGRIFFE ODER MOTIVE. DENN ÄHNLICH WIE BEI EINER BAHNREISE, GEHT DIE BEWEGUNG IN IHREM WERK NICHT NUR IN EINE RICHTUNG, SONDERN VERZWEIGT SICH IN VERSCHIEDENE WEGE. GEWISSE GLEISE LAUFEN PARALLEL, KREUZEN SICH ODER FÜHREN EINEN WEITEN BOGEN, UM SICH AN DER AUSGANGSSTATION WIEDER ZU TREFFEN.

Motiv1.jpg