Aktuell im Zet2

Myriam
de Wurstem
berger

Die zeitgenössische Kunstarbeit der Myriam de Wurstemberger gleicht einem Labor für das Unkonventionelle.

Myriam
de Wurstem
berger

«Menschentraube»

5. bis 21. Mai 2022

Vernissage am 5. Mai ab 18.00 Uhr

Dompteurin von Sachen, Fabriziererin von Dingen, Schöpferin von Objekten und Sammlerin von Materialien. Ihr Atelier gleicht einem Labor für Unkonventionelles.
Die zeitgenössische Kunstarbeit ist präzis, intuitiv und manchmal auch chaotisch.

MdW_Head_edited.jpg
 
HeadChriguBarmettler_edited.jpg

Demnächst

Chrigu
Barmettler

Amygdala 2.0

9. bis 30. Juni 2022

Vernissage am 9. Juni ab 18.00 Uhr

Das Arbeiten mit Formen und Materialien hat mich in seinen Bann gezogen. Ich habe mich autodidaktisch immer tiefer in die Themen eingearbeitet. Es entstehen immer neue Objekte, Skulpturen und Plastiken aus den verschiedensten Materialien. Dabei setze ich auf das Spannungsfeld von klaren, reduzierten Formen in Kombination mit natürlichen, organischen Formen und Materialien.
Die Malerei, insbesondere die abstrakte Malerei, hat mich immer schon sehr fasziniert und inspiriert. Meine Arbeitsweise ist experimentell, unkonventionell und autodidaktisch.
Gerne lote ich Grenzen in der Kunst aus.»


Zet2 Artwork